Google Suche im Portal

Registrierung  English
 Home 
Museum Aktuell


MUSEUM
AKTUELL

Eur.
Museen

Eur.
Ausstellungen


SHOP


ExpoTime!


Media-BLOG

Eur.
Firmen


Verlag


Hilfreiches


Sonderausstellungen

Leihausstellungen









Sonderausstellungen
   Upcoming and running exhibitions

Ausstellungsbesucher, Museumsprofis und Journalisten finden hier Sonderausstellungen aus ganz Europa. Abgedeckt werden nach ICOM Museen, Ausstellungshallen, Science Centers, Botanische Gärten, Zoos etc Geographisch decken wir die europäische Türkei und Israel zusätzlich ab. Vuele Museen haben leider nicht mehr die Kapazitäten, uns Ihre Ausstellungen mitzuteilen.SQL-Datenbankabfrage sowie oben Abfrage des gesamten Portals mittels Google.

Viel Vergnügen!

Welcome to our exhibition module covering Europe, European Turkey and Israel. According to ICOM we include museums, exhibition halls, science centers, botanical gardens, zoos etc. Due to reduction of personnel, many museums are unable to communicate their exhibitions to us. SQL-query with additional Google search tool for the whole portal. Enjoy!

Standardsuche / Standard search
1. Suche in / Search by:
Exhibitions  Volltext/Fulltext  Ort/City, Museumname
2. Suchtext / Search text:  
 
Keine Platzhalter erforderlich / No Joker needed
Bitte GROSS/klein Schreibung beachten / please, consider upper & lower cases

5 gefunden / found
Alles mit der Zeit. Eine Mitmachausstellung für kleine und große Zeitgeister


Von/from: 30.05.2019  Bis/until: 02.02.2020

Wann ist endlich die Schule aus, wie lange dauert es noch bis zum nächsten Geburtstag und warum sind die Ferien immer so schnell vorbei? Mal dehnt sich die Zeit wie ein Kaugummi, mal zerrinnt sie zwischen den Fingern. Doch was ist eigentlich Zeit? In der Mitmach-Ausstellung „Alles mit der Zeit“ gehen Kinder nach Lust und Laune aktiv dieser grundlegenden Frage nach. Dabei entdecken sie, dass die Zeit so vielseitig wie das Leben selbst ist und voller spannender Abenteuer steckt.

Im kleinen Städtchen Jederzeit lernen Kinder von 4 bis 7 Jahren das Thema „Zeit“ spielerisch kennen. Anhand von Berufen, in denen die Zeit eine wichtige Rolle spielt, bewältigen sie vielfältige und spaßige Aufgaben: So gilt es, schnell zu sein wie die Feuerwehr, den Bäcker früh zu wecken, durch die Jahreszeiten zu gärtnern oder als Dirigent den Takt vorzugeben.
Kinder ab 8 Jahren begegnen den abwechslungsreichen Zeitthemen innerhalb der außergewöhnlichen Expedition ZEIT. Die Entdeckungstour führt sie von den Tiefen des Urwaldes über den Trubel der Stadt mit Uhrmacherwerkstatt und Zeitmaschine bis in die Weiten des Weltalls. Sie erforschen Zeitgeist und Körper, springen von der Vergangenheit in die Zukunft und erkunden Urknall und Lichtgeschwindigkeit. Durch Ausprobieren und Mitmachen gelingt es, dem Geheimnis der Zeit auf die Schliche zu kommen.

Eine Ausstellung des Grazer Kindermuseums Frida & freD und der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim ermöglicht durch die Klaus-Tschira-Stiftung

 
Öffnungszeiten / Opening
Di – So, 11 – 18 Uhr,
auch an Feiertagen geöffnet,
außer 24. und 31.12.
Informationen: Tel 0621 – 293 31 50
www.rem-mannheim.de

Veranstalter / Institution
Reiss-Engelhorn-Museen - Museum Weltkulturen D5
Museum Weltkulturen D5
DE 68159 Mannheim

Tel.: 06 21/293-3150
E-Mail: reiss-engelhorn-museen@mannheim.de
WWW: https://www.rem-mannheim.de/ausstellungen/alles-mi

Sonderausstellung „Zwischen Ideal und Wirklichkeit: Die Leeraner Künstler Gottlieb Kistenmacher (1825 – 1900) und Heinrich Vosberg (1833 – 1891)“


Von/from: 01.12.2019  Bis/until: 29.03.2020

Ab dem 1. Dezember 2019 zeigen das Heimatmuseum Leer (bis 29. März 2020) und das Kunsthaus Leer (bis 27. Februar 2020) eine gemeinsame Ausstellung zu Leben und Werk der Leeraner Künstler Gottlieb Kistenmacher und Heinrich Vosberg. Die 1825 bzw. 1833 in Ostfriesland Geborenen gehören zu den bedeutsamen ostfriesischen Künstlern des 19. Jahrhunderts. Ihre Werke sind der Spätromantik und dem Biedermeier verpflichtet und reichen von Landschaftsdarstellungen über Porträts bis hin zu Ansichten ostfriesischer Städte und Dörfer.
 
Öffnungszeiten / Opening
Dez: Di-So 11-17 Uhr
Jan-Mrz: Di-Fr: 11-17 Uhr

Veranstalter / Institution
Heimatmuseum Leer
Neue Straße 12-14
DE 26789 Leer

Tel.: 0491/2019
Fax: 0491/9995754
E-Mail: info@heimatmuseum-leer.de
WWW: http://www.heimatmuseum-leer.de

Timo Sarpaneva - Finnisches Glasdesign


Von/from: 16.02.2020  Bis/until: 27.09.2020

Der finnische Designer Timo Sarpaneva (1926-2006) wurde vor allem durch seine Zusammenarbeit mit den Design-Marken Iittala und Venini bekannt. Hier entwickelte er auch die Techniken für seine charakteristischen Gestaltungen für Glasobjekte und Gebrauchsglas. Seine ausgesucht schlichten Entwürfe zeigen spannungsreiche Proportionen, ihre Umsetzung erfordert hohes technisches Können. Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Finnischen Glasmuseum und der Collection Kakkonen.

 
Veranstalter / Institution
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim
Gernheim 12
DE 32469 Petershagen

Tel.: +49 5707 9311-0
Fax: +49 5707 9311-11
E-Mail: glashuette-gernheim@lwl.org
WWW: https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/glas

Arbeit 4.0 - Warum wir arbeiten und wie wir zukünftig arbeiten werden


Von/from: 01.05.2020  Bis/until: 27.09.2020

Die Arbeitswelt wird sich in den kommenden Jahren durch Digitalisierung und künstliche Intelligenz stark verändern. Arbeit war schon immer ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens. Ursprünglich diente sie ausschließlich dem Überleben. Heute trägt sie immer noch zum Lebensunterhalt bei, dient aber auch der Selbstverwirklichung. Der Anteil der Arbeit am menschlichen Leben unterlag großen Schwankungen. Sklaven hatten praktisch keine Freizeit. Urlaub, freies Wochenende und Rente haben die Arbeitszeit in den letzten beiden Jahrhunderten weniger werden lassen. Die Ausstellung fragt nach unserer Einstellung zur Arbeit, wie sie entstanden ist und wie wir zukünftig arbeiten möchten.
 
Veranstalter / Institution
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage
Sprikernheide 77
DE 32791 Lage

Tel.: +49 5232 9490-0
Fax: +49 5232 9490-38
E-Mail: ziegelei-lage@lwl.org
WWW: http://www.lwl-industriemuseum.de

Papierwelten. Kartonmodellbau gestern und heute


Von/from: 17.05.2020  Bis/until: 03.10.2020

Mit wenigen Werkzeugen, dafür mit viel Geschick, Geduld und Fingerspitzengefühl entstehen aus zweidimensionalen Modellbaubogen detailgetreue Kunstwerke aus Papier und Pappe. Der Ursprung des Papierhandwerks reicht in das 16. Jahrhundert zurück. Nach der kommerziellen Blütephase im 19. Jahrhundert lebt diese Kunst heute wieder auf – nicht zuletzt aufgrund moderner Drucktechnik. Die Modelle zeigen eine Vielfalt aus verschiedenen Epochen und Alltagsbereichen wie Verkehrswesen und Architektur.

 
Veranstalter / Institution
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall
Nachtigallstraße 35
DE 58452 Witten

Tel.: +49 2302 93664-0
Fax: +49 2302 93664-22
E-Mail: zeche-nachtigall@lwl.org
WWW: https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/zech


« zurück / back

 
hinweis


 
KONSERVATIVe



 

© 2004-2020 by YIPI Corp. NL Deutschland
Staffelhofer-Weg 9 - D-66989 Petersberg
Alle Rechte vorbehalten

Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an.
Museum-Aktuell übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.