Google Suche im Portal

Registrierung  English
 Home 
Museum Aktuell


MUSEUM
AKTUELL

Eur.
Museen

Eur.
Ausstellungen


SHOP


ExpoTime!


Media-BLOG

Eur.
Firmen


Verlag


Hilfreiches


Future Museen
Museen, Parks
und Zoos..








Museum, Parks & Zoos / Museums, parks & zoos

Ausstellungsbesucher, Museumsprofis und Journalisten finden hier ein Museumsportal mit einer Fülle an Zusatzinformationen sowie Angaben zu Sonderausstellungen, Leihausstellungen, nahen Klöstern, Kunsthändlern, historischen Hotels und Gaststätten.. Abgedeckt werden nach ICOM Museen, Ausstellungshallen, Science Centers, Botanische Gärten, Zoos etc Geographisch decken wir den gesamten deutschsprachigen Raum (Museen in Deutschland, Österreich, Schweiz) ganz Europa (Museen in Italien, Spanien, Island usw.), die europäische Türkei und Israel ab. SQL-Datenbankabfrage sowie oben Abfrage des gesamten Portals mittels Google.Viel Vergnügen!

Museen bitte beachten: Hier müssen Sie Ihre Daten online selbst pflegen! Wir helfen gerne.

This museum module covers Europe, European Turkey and Israel. According to ICOM we include museums, exhibition halls, science centers, botanical gardens, zoos etc. Additional hints to exhibitions, near monasteries, art dealers, historical hotels and restaurants. SQL-query with additional Google search tool for the whole portal. Enjoy!

Museums, please consider: Here you have to care for your own data via online CMS! We enjoy to help.

Standardsuche / Standard search
Suchtext / Search text:   
Kinderfreundliches Museum / suitable to children
Suche in / Search by:
Name    PLZ/ZIP-Code  Ort/City  Volltext/Fulltext
( z.B. / f.e. : FI-20100 für/for Turku )

«  zurück / back
==> Land/Country="CH"   Bundesland/State="Zug"
Google Info
- Nicht alle Länder und Museen sind bereits über Google map anzeigbar.
- Not all countries and all museums can already be shown with Google maps.

==> 11 Einträge gefunden / entries found

Afrikamuseum

St.-Oswalds-Gasse 17
CH-6300 Zug (Zug)


Google Maps


Kontakt / Contact:
Fax.: 041 711 59 17

Info Telefon: 041 711 04 17
Besucher-Email: petrus-claver@bluewin.ch
http://www.petrus-claver.ch/1979/index.h...

 
Träger/Financial provider:
St. Petrus-Claver-Sodalität

 
Öffnungszeiten/Opening hours
Mo-Fr 8.30-11.30, 14-17.30 h.

 
Sammelschwerpunkte/Main collections
Das Afrika Museum wurde 1906 in Zug von den Missionsschwestern gegründet. Die Sammlung besteht aus Exemplaren, die von den Missionsgebieten in Afrika als Dankesgabe entgegengenommen wurden.

Die seltenen Exponate stammen aus Zentralafrika, wo die Urstämme der Hamiten und Bantu beheimatet sind, aus dem südlichen Afrika und aus Madagaskar. Einige Objekte lassen sich auf das 18. und 19. Jahrhundert zurückdatieren.
Im Mittelpunkt des Museums stehen Masken und Fetische, die von den afrikanischen Naturvölkern verehrt werden, weil ihnen übernatürliche Kräfte zugeschrieben werden.

Nebst Kultobjekten, präparierten Tieren und Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs sind auch echte afrikanische Kunstobjekte und zeitgenössische Kunstwerke ausgestellt.

Museum für Urgeschichte(n) (ex: Kantonales Museum für Urgeschichte)

Hofstrasse 15
CH-6300 Zug (Zug)


Google Maps


Kontakt / Contact:
Fax.: 041 728 28 81

Info Telefon: 041 728 28 80
Besucher-Email: info.urgeschichte@zg.ch

 
Öffnungszeiten/Opening hours
Di-So 14-17 Uhr

Mit dem ÖV: Ab Bahnhof Zug Bus Nr. 12 bis "Athene" oder Busse Nr. 3 und 5 bis "Mänibach"; S-Bahn bis "Casino", jeweils kurzer Fussweg. Mit dem Auto: Parkplatz (kostenpflichtig) vor dem Gebäude.
Di-So 14-17 Uhr


Museum in der Burg

Kirchenstr. 11
CH-6300 Zug (Zug)


Google Maps


Kontakt / Contact:
Fax.: 041 728 29 79

Info Telefon: 041 728 29 70
Besucher-Email: info@burgzug.ch
http://www.burgzug.ch ...

 
Öffnungszeiten/Opening hours
Di-Sa 14-17, So 10-17 h.

 
Sammelschwerpunkte/Main collections
Das Museum Burg Zug ermöglicht Einblicke in die vielfältige Kulturgeschichte von Stadt und Kanton Zug mit Beispielen aus der kirchlichen und weltlichen Kunst, der bürgerlichen Wohnkultur sowie aus Handwerk und Gewerbe.
Im katholischen Zug hat die Sakralkunst seit jeher einen grossen Stellenwert. Im Ausstellungsraum mit mittelalterlicher Kirchenkunst werden Werke von internationaler Bedeutung wie das vor 1300 entstandene Astkreuz aus Unterägeri, die gotische Heiliggrabtruhe aus Baar und das 1492 gemalte Tafelbild des Stifters der neben der Burg errichteten Kirche St. Oswald gezeigt.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Wohnkultur. Zu sehen sind bürgerliche Wohnräume, die mit kunstvoll gearbeiteten Schränken, Kommoden oder Tischen aus dem 17. und 18. Jahrhundert möbliert sind. Ein reizvolles Beispiel für den kulturellen Einfluss fremder Kriegsdienste ist das von Oberstleutnant und Burgbesitzer Franz Fidel Landtwing in der Art eines französischen Salons eingerichtete Rokoko-Kabinett. Aus der Zeit der letzten Besitzerfamilie schliesslich stammt das nach ihr benannte Hediger-Zimmer mit Wandtäfer und Felderdecke von 1890 im Stil der Neurenaissance.
In Stadt und Kanton Zug gehörten Gewerbe, Handwerk und Kunsthandwerk bis weit ins 20. Jahrhundert hinein zu den bedeutenden Erwerbszweigen. Diese werden stellvertretend repräsentiert durch die weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannte Hafnerei Keiser in Zug (1856 - 1938), eine Schuhmacherwerkstatt um 1930 aus Risch und die Drogerie Luthiger in Zug (1814-1987). Originale Produkte, Werkzeuge, Apparate und Mobiliar machen die Betriebe zu erlebnisreichen Ensembles.
Das interaktive Stadtmodell mit Licht und Ton gibt Zug um 1730 detailgetreu wieder und vermittelt die Entwicklung der Stadt von ihrer Gründung um 1200 bis um 1950.

Fischereimuseum

Unter Altstadt 14 A
CH-6301 Zug (Zug)


Google Maps


Kontakt / Contact:
Franco Keller

Info Telefon: 041 710 36 34
Besucher-Email: info@fischereimuseumzug.ch
http://www.fischereimuseumzug.ch ...

 
Öffnungszeiten/Opening hours
ACHTUNG: GEÖFFNET NUR nach Vereinbarung

 
Sammelschwerpunkte/Main collections
Im Erdgeschoss wird weiterhin die Schaubrutanlage betrieben, in welcher der Laich von Felche, Rötel, Hecht und Forelle seit 1883 erbrütet wird.
Wer mehr zur Geschichte der Brutanstalt, zu den Zuger Gewässern oder den einzelnen Fischen wissen will, wird hier auf seine Kosten kommen.

Das Obergeschoss steht mit seinem Museumsraum ganz im Zeichen der Geschichte der Fischerei und den dazugehörenden Objekten.
Der Museumsraum versetzt die Besucher in die Zeit um 1900 und lädt sie zur Entdeckungsreise in die Welt der Raritäten und des exotischen Sammelguts ein.


Unter dem Dach wenden wir uns wieder dem Wasser zu, wo sich alles um den Fischfang und seine Techniken dreht.
Erfahren Sie, wie mit Reusen, Netzen und Angeln gefischt wird.

Kunsthaus Zug

Dorfstr. 27
CH-6301 Zug (Zug)


Google Maps


Kontakt / Contact:
Fax.: 041 725 33 45

Info Telefon: 041 725 33 44
Besucher-Email: info@kunsthauszug.ch
http://www.kunsthauszug.ch ...

 
Öffnungszeiten/Opening hours
Di-Fr 12-18; Sa, So 10-17 h.

Bloodhound Lenkwaffenstellung

Widenstrasse 16
CH-6317 Oberwil bei Zug (Zug)


Google Maps



Info Telefon: 041 723 68 00
Besucher-Email: bloodhound@mhsz.ch
http://www.mhsz.ch...

 
Öffnungszeiten/Opening hours
Führungen vom 1. April- Ende Oktober: für Gruppen nach Absprache (041 280 38 57 oder bloodhound@mhsz.ch), für Einzelpersonen an sieben Samstagnachmittagen nach Anmeldung bei Zug Tourismus, 041 723 68 00.

 
Sammelschwerpunkte/Main collections
Die Luftabwehrstellung liegt oberhalb von 6313 Menzingen

Schlossanlage St.Andreas

CH-6330 Cham (Zug)


Google Maps



Klöster in diesem Ort / Monasteries in this city

Ziegelei-Museum

Riedstr. 9
CH-6330 Cham (Zug)


Google Maps



Info Telefon: 041 741 36 24
Besucher-Email: info@ziegelei-museum.ch
http://www.ziegelei-museum.ch ...

 
Öffnungszeiten/Opening hours
ganzjährig, aber Ziegelhütte nur Mai-Sep.
Klöster in diesem Ort / Monasteries in this city

Ziegeleimuseum Meienberg

Riedstrasse 9
CH-6330 Cham (Zug)


Google Maps



Klöster in diesem Ort / Monasteries in this city

Fischerei-Museum

Mühlgasse 57
CH-6340 Baar (Zug)


Google Maps



Historische Restaurants / Historic restaurants

 Seite/page [1/2]  
   vor / forward   ans Ende / to the end
 
 « zurück / back

 
Museumshinweis

Leben am Toten Meer

Ägyptisches Fayencefläschchen aus Jericho: Ashmolean Museum, Oxford

Museum jobs jooble


MUTEC 2020


ART RESTORE



 
KONSERVATIVe


Der neue Eipper

<b><center>Der neue Eipper</center></b>

Unbekanntes zu Bildern und Skulpturen

eBook, lieferbar auf USB-Stick oder CD.


Wenn Sie mitreden wollen

<br>Wenn Sie mitreden wollen

ISBN 978-3-932704-89-5
60 Seiten mit 58 Abbn.,
eBook auf CD

NEU: Thesaurus für Orientteppiche und Kelims

<b>NEU: Thesaurus für Orientteppiche und Kelims</b>

ISBN 3-932704-09-6, ausgeliefert auf CD oder USB-Stick
Der Thesaurus beinhaltet folgende Teile:
•MATERIAL
•FÄRBETECHNIK
•TEPPICH-TECHNIK UND MATERIALPARAMETER
•PRODUKTIONSSTÄTTEN (ALLGEMEINE BEGRIFFE)
•TEPPICHLÄNDER UND TEPPICHORTE
•TEPPICHART
•TEPPICH-TEIL
•TEPPICHFORMAT UND -FUNKTION
•TEPPICH-DEKOR
•FLACHGEWEBE
•BESCHRIFTUNG
•BERUFSBEZEICHNUNG
•ANTIKIEREN, KONSERVIEREN, NACHBEHANDELN, RESTAURIEREN
•SCHADENSBILD

Mehr Infos durch Klick aufs Bild!

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

weit über 2000 Quellen, 1 CD mit interakt. PDF
22 €, bestellbar im Shop

Stay alert!

Stay alert!

Hier finden Sie Updates zum Buch "Fälschungserkennung".
Neueste Einträge:
Keine Venus, kein Trinkgefäß - ist der vermisste seltsame Hohlkörper von Aufhausen nichts als ein plumper Fehlbrand?
Kunsthändler verliert Prozess um angebliches Uecker-Bild
Keine Fälschung, sondern ein zweifach geschöntes Original des 16. Jh.
Gefälschte Qumran-Fragmente
Giuliano Ruffini and Pasquale Frongia
Neues zu de Caro oder: Die Bilder trügen - Der Fuchs verliert sein Fell, nicht aber seine Eigenschaften


Bestseller 1:

Bestseller 1:


Die wissenschaftliche Einführung ins Thema, mit zahllosen Beispielen und geschrieben mit der für den Autor typischen Prise Humor. Auch der zweite Band ist nun erschienen. MEHR im Shop!



 

© 2004-2020 by Manfred Gross Internetservice - YIPI
Staffelhofer-Weg 9 - D-66989 Petersberg
Alle Rechte vorbehalten

Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an.
Museum-Aktuell übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.